Freizeitmöglichkeiten

Angeln:
Angelscheine (Gastkarten) sind in Bedekaspel im Gasthof Meerwarthaus und in der Touristeninformation sowie in Moordorf im Hobbyladen erhältlich. 
1 Tag kostet 6€, 2 Tage 10€, eine Woche 20€ und einen Monat 35€. Es darf vom Boot und vom Ufer aus geangelt 
werden (auch vom Grundstück aus)!

Gefangen werden können Aale, Hechte, Zander und Barsche sowie Rotaugen, Rotfedern, Brassen, Schleien und Karpfen.

Bitte beachten sie, dass die Kanäle und Meere nur etwa 80-150cm tief sind, so dass beim Spinnfischen leichte, 
oberflächenläufige Köder verwendet werden sollten.


Surfen:
Das Große Meer ist bekannt als äußerst beliebtes Surfrevier, zu dem Gäste aus ganz Deutschland angereist kommen.
Durch seine geringe Tiefe von etwa 0,6-1,0m auf der gesamten Fläche ist es ein ideales Stehrevier für Anfänger und 
Profis, häufig mit mittelmäßig bis starkem Wind aus konstanter Richtung, bedingt durch das ostfriesische Flachland.

Für diejenigen, die das Surfen erst noch lernen wollen gibt es eine Surfschule am Großen Meer (www.surfschule-grosses-meer.de), 
bitte rechtzeitig Kontakt aufnehmen, die sind immer weit im Vorraus ausgebucht!
Auch hilft die Surfschule gern mit Material aus, wenn du etwas vergessen hast!

Das Surfrevier Großes Meer ist mir dem PKW in 4-5 Minuten zu erreichen.

Radfahren:
Überall in Ostfriesland gibt es reichlich Radwanderwege mit einer Gesamtlänge von etwa 3.500km, da findet jeder den 
richtigen Weg für seine Interessen und Trainigszustand.
Direkt im Ort vorbei führt der Drei-Meere-Weg, über den die (direkte) Umgebung erkundet werden kann.

Tagesausflüge:
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten an Tagesausflügen, und jeden interessiert etwas anderes, daher hier eine kleine Auswahl 
an Möglichkeiten.
Zum einen kann man natürlich einfach die Sehenswürdigkeiten in Ostfriesland abfahren, die einen persönlich am meisten 
interessieren, hier bieten sich die vielen Museen der Region an, z.B. das Moormuseum in Moordorf, das Historische Museum Aurich  
oder das Ostfriesische Landesmuseum Emden.
Eine komplette Liste der ostfriesischen Museen finden sie HIER.

Ansonsten bieten sich Ausflüge in die Stadt Emden oder in die Historische Altstadt von Leer an, auch ist das 
Aquarium von Wilhelmshaven
einen Besuch wert!

Oder vielleicht ein Tagesausflug auf eine der Ostfriesischen Inseln? Von Emden nach Borkum oder von 
Norddeich aus per Schiff oder Flugzeug nach Juist oder Norderney
? Oder evtl. von Neßmersiel nach Baltrum?

 

Es gibt viele Möglichkeiten, Langeweile wird bei einem Urlaub in Ostfriesland nicht aufkommen!